Freizeitpark

Der Europa-Park öffnet seine Tore am 29. Mai 2020

today8. Mai 2020 2

Hintergrund
share close
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir begrüßen die am 06. Mai von der Bundesregierung angekündigten, bundesweiten Lockerungen der Corona-Maßnahmen und die Bekanntgabe der Öffnungstermine in der offiziellen Pressemitteilung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 07. Mai. Wir haben uns auf eine Wiedereröffnung des Europa-Park, der Übernachtungsmöglichkeiten sowie der Gastronomie in enger Absprache mit den Behörden intensiv vorbereitet. Der Schutz und die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter haben seit jeher für den Europa-Park höchste Priorität.

Es gelten folgende Öffnungsdaten:

  • ab dem 18. Mai schrittweise Wiedereröffnung der Hotelgastronomie
  • ab dem 29. Mai Wiedereröffnung des Europa-Park, der Hotels und des Camp-Resorts/Camping

Bei Wiedereröffnung des Parkbetriebs werden gezielte Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos ergriffen:

  • Begrenzung der Besucherzahlen mit Hilfe von tagesbasiertem Online-Ticketing
  • Einhaltung von Sicherheitsabständen (z.B. Abstandsmarkierungen in Wartebereichen, Restaurants, etc.)
  • Umsetzung von erweiterten Hygienestandards- und Prozessen (z.B. zusätzliche Desinfektionsstationen, regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Oberflächen, etc.)
  • Information und Aufklärung der Gäste über alle Maßnahmen vor und während des Besuchs
  • Einführung neuer digitaler Technologien im Bereich des Warteschlangen-Managements und des Wahrens von Abständen (Social Distancing)
  • Kontaktfreies Bezahlen
  • Schulung der Mitarbeiter

Auch unsere internationalen Gäste heißen wir herzlich im Europa-Park willkommen, sobald ein grenzüberschreitender Verkehr zu unseren Nachbarländern wieder möglich ist.

Einem baldigen Start des Show- und Kinoprogramms sowie der Öffnung der Wasserwelt Rulantica schauen wir optimistisch entgegen.

Weitere Informationen werden in Kürze online auf www.europapark.de und über unsere Social Media-Kanäle kommuniziert.

Geschrieben von: Sebastian

Rate it

Vorheriger Beitrag

Allgemein

Cranger Kirmes: Größtes NRW-Volksfest findet aufgrund der Corona-Pandemie 2020 nicht statt

Nach vielen Diskussionen mit Experten und intensiven Gesprächen mit den Schaustellern hat die Stadt Herne entschieden, in diesem Jahr keine Cranger Kirmes zu veranstalten. Auch im Herbst des Corona-Jahres 2020 ist eine unbeschwerte Großveranstaltung mit über vier Millionen Gästen aus heutiger Sicht pandemiebedingt nicht durchzuführen. Aus diesem Grund hat der Krisenstab der Stadt Herne am heutigen Montag, 4. Mai, die Cranger Kirmes 2020 abgesagt. „Das ist wohl eine der schwersten […]

today4. Mai 2020

0%